+++ Die Firma Oberreiter bedankt sich bei allen Kunden und Mitarbeitern für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2016 und wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!  +++

Grubenentleerung


Notwendigkeit von Grubenentleerungen:
Wenn es um das Thema Grubenentleerung geht sind wir für Sie ein erfahrene Ansprechpartner, da wir bereits seit über 27 Jahren  Entleerungen und Reinigungen von Hausklärgruben und Kleinkläranlagen durchführen. 

Die Notwenigkeit einer Entleerung besteht dann wenn:
  1. Wenn unter anderem bei der Wartung festgestellt wird, dass der Schlammstand so hoch ist, dass es einer Entleerung bedarf.
  2. Wenn ein Störungsfall eingetreten ist, welcher eine sofortige Entleerung erfordert.

Vorstellung des Verfahrens:
Die Gruben  werden mit einem Saugfahrzeug angefahren, welches standardgemäß  mit einem
ca. 30 m Saugschlauch ausgerüstet ist, abgesaugt.
Darüber hinaus kann der Saugschlauch für Gruben die sich in einer größeren Entfernung befinden fast beliebig  verlängert werden. 
 


Wissenswertes:
Eine fachgerechte Entsorgung der Grubeninhalte bei der zuständigen Kläranlage wird durch eine Fremdüberwachung durch den TÜV (EN ISO 9001:2000) gewährleistet.

Entsorgung: 
Die Entsorgung der Fäkalien erfolgt in öffentlichen Kläranlagen. Da wir ein Entsorgungsfachbetrieb sind und nach ISO 9001:2000 zertifiziert´, können Sie sich einer fachgerechten Entsorgung sicher sein.

Reinigung von Sickerschächten:
Um eine dauerhafte Versickerung bei Sickerschächten zu gewährleisten ist eine reglmäßige Entleerung und Wartung notwendig. Selbstverständlich führen wir auch diese Reinigung gerne für Sie durch!