+++ Die Firma Oberreiter bedankt sich bei allen Kunden und Mitarbeitern für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2016 und wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!  +++

Sondermülltransporte


Notwendigkeit von Sondermülltransporten:
"Gefährliche Abfälle" ist innerhalb der EU der heute gebrauchte juristische Fachterminus für Abfallstoffe, die Gefährlichkeitsmerkmale aufweisen und somit eine potentielle Gefahr für die Gesundheit und /oder die Umwelt darstellen. In der Umgangssprache gibt es dafür die Begriffe Giftmüll, Sondermüll oder auch Sonderabfall. Diese Abfallstoffe benötigen einen gesonderten Transport.


Vorstellung des Verfahrens:
Im Rahmen eines sogenannten Saugdruckverfahrens werden sowohl flüssige, als auch zähflüssige Abwässer abgesaugt und fachgerecht entsorgt. Die Entsorgung erfolgt dabei in industriellen Kläranlagen.

Wissenswertes:
Seit dem Jahr 1998 sind wir sowohl als Entsorgungsfachbetrieb, als auch nach ISO 9001 zertifiziert.
Wir unterziehen uns jährlich Kontrollen durch eine externe Akkreditierungsgesellschaft (TÜV Bayern).

Um auch für die nächsten Jahre gut für den Transport von Sondermüll und Abfällen nach ADR gerüstet zu sein, haben wir unseren Fuhrpark um ein Fahrzeug erweitert, das hauptsäch für den Transport von Gefahrgütern konzipiert ist. Dieses Fahrzeug ermöglicht es uns eine noch größere Menge von verschiedenen Abfällen sicher zu transportieren. Dies liegt daran, dass sowohl der Kessel, alch auch der restliche Aufbau aus Edelstahl V2A besteht.